zur AIG-Seite

Besuch von
Raissa Imenitova und Alexandr Borodnyn
von den A&R-Filmstudios
In Ludwigshafen am Rhein
- Seilerstrasse 2

 

Am 13. September 2008 besuchten die beiden russischen Filmemacher Raissa I.
und Alexandr B.
die Geschäftsräume der AIG in der Kaiser-Wilhelm-Strasse 68+62

Mit der Ihnen eigenen Begeisterung fixierten sie ihre ersten Eindrücke sofort mit ihren
Verschiedenen Kameras und stellten uns nun freundlicherweise die Bild-Impressionen
Zur Verfügung um diese ins Netz zu stellen.

Wir träumen schon von einem gemeinsamen Filmprojekt mit dem Arbeitstitel
"Mord im Uhrenkasten".

Raissa und Alexandr habe ich bei der Premiere des Films Stirb wenn du cool bist im Reicherthaus kennen gelernt.
Wenige Wochen später kam schon Ihr Anruf und ich war spontan engagiert für die Rolle des strickenden Gerichtsdieners bei einer Adaption des Films Die 12 Geschworenen als ein Frauenfilmprojekt gefördert vom KVRN und Frau Eleonore Hefner.
Nach anfänglich spannenden Drehtagen liegt dieses Projekt mangels Anwesenheitsdisziplin
(Es müssen immer alle 12 Frauen zusammen da sein) auf Eis.

Die neueren Planungen gehen in Richtung Zusammenstellen einer neuen Filmcrew mit Hilfe eines Weekendworkshops bei dem spontane Ideen experimental und improvisiert umgesetzt werden sollen um einen verrückten Horror und Splatterkurzfilm auch mit lustigen Einlagen zu drehen - der dann Lust auf mehr und ein größeres Filmprojekt im Januar oder Februar machen soll.
Das soll etwa Mitte November im Laden der AIG-Antiquitäten stattfinden.

Es gibt nichts interessanteres als seine eigenen Gedanken in realistische Projekte umzuwandeln und mit seiner Kreativität und Fantasie zu spielen.
Kino selbst zu machen ist keine Utopie wenn man das Glück hat Raissa und Alexandr.
kennenzulernen.

www.arstudios.de

Bernhard Wadle-Rohe

 

nach oben

zur AIG-Seite